Liebe Besucher,

Wir sind lutherische Christen, zusammengeschlossen in einer ziemlich weit verstreuten Gemeinde mit mehreren Predigtplätzen in Deutschland und Frankreich.

Wie Sie aus unseren Veröffentlichungen leicht erkennen können, geht es uns um den biblischen Glauben, wie er unerreicht klar und rein in den Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche dargelegt wird.

Der Mittelpunkt ist das trostvolle Evangelium (d.h. die frohe Botschaft) von der Erlösung der Sünder durch das stellvertretende Opfer des Sohnes Gottes, Jesus Christus. Durch den vertrauenden Glauben an IHN wird der Sünder vor dem ewigen Verderben in der Hölle bewahrt und lebt ewig in Gottes Himmelreich.

Die Heilige Schrift ist Gottes eigenes Wort, vom Heiligen Geist den Propheten, Evangelisten und Aposteln eingegeben (Verbalinspiration, wörtliche Eingebung). Darum kann nur sie allein Quelle für die Lehre und das Leben der Kirche sein.

Wir distanzieren uns von jeder Art Bibelkritik (historisch-kritische Methode der Schriftauslegung, Quellenscheidung usw.), weil sie von falschen Voraussetzungen ausgeht, Gottes Wort menschlichem Urteil unterwirft, Zweifel in die Herzen sät und damit den größten Trost zerstört, den ein Mensch nur haben kann.

Pfr. Waldemar Dantschin, mit dem Vorstand der Gemeinde

Bibelspruch des Tages
Niemand aber zündet ein Licht an und bedeckt es mit einem Gefäß oder setzt es unter eine Bank; sondern er setzt es auf einen Leuchter, auf dass, wer hineingeht, das Licht sehe.

Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen 2024

  • 04. Februar – Sonntag Sexagesimae
    10:00 Uhr Gottesdienst in Steeden
  • 11. Februar – Sonntag Estomihi
    10:00 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl in Steeden
    anschließend JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG und gemeinsamer Imbiss
  • 18. Februar – Sonntag Invocavit
    10:00 Uhr Gottesdienst in Steeden
  • 25. Februar – Sonntag Reminiscere
    10:00 Uhr Gottesdienst in Steeden
    11:00 Uhr Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl in Woerth

Gedenktage - Januar & Februar

Neujahr, 1. Januar / Tag der Beschneidung und Namensgebung Jesu
Epistel: Galater 3,23-29
Evangelium: Lukas 2,21
25. Januar: Tag der Bekehrung Pauli
Epistel: Apg 9,1-22
Evangelium: Matth 19,27-30
2. Februar: Tag der Darstellung des HERRn (oder: Mariae Reinigung)
Epistel: Mal 3,1-4
Evangelium: Luk 2,22-32
24. Februar: Tag des Apostels Matthias
Epistel: Apg 1,15-26
Evangelium: Matth 11,25-30